Familienheim Genossenschaft Zürich


Die Familienheimgenossenschaft Zürich hat für ihre Mieter in den 90-er Jahren ein Kabel-TV-Netz erstellt. Das Netz wurde von externen Partnern mit Services beliefert und unterhalten. Aufgrund der technologischen Entwicklung standen umfangreiche Investitionen ins Kabelnetz an. Zusammen mit effectas wurde die Situation analysiert und eine Strategie definiert.

  • Second Opinion Investitionsofferte
  • Strategieentwicklung