Support_Management auf Zeit_Button 1

Support_Projektleitung_Button 2

Support_Projectoffice_Button 3

Support_Strategie as a Service_Button 4

Support_Referenzen_Button 5


Dank langjähriger Erfahrung bei Utilities und KNU’s kann effectas situativ bei personellen Engpässen einspringen, bis das Problem gelöst ist.

Management auf Zeit

Kurzfristig abrufbare Fachkräfte

Beim Aufbau von neuen Geschäftsbereichen oder der Übernahme von zusätzlichen Aufgabengebieten ergeben sich oft Kapazitätsengpässe im Personalbedarf.

effectas übernimmt anfallende Aufgaben auf Zurufen und arbeitet im Betrieb vor Ort mit – beispielsweise als Ad Interim Produktmanager, FTTH-Rolloutmanager oder Projektmanager. Durch den internen Pool an spezialisierten Fachkräften ist effectas in der Lage flexibel und ohne lange Einarbeitungszeiten bei Personalengpässen auszuhelfen.

Projektleitung

Unterstützung durch Erfahrung und Knowhow

Die Kunst den Überblick in komplexeren Projekten zu behalten, kann man lernen. effectas verfügt über PMP zertifizierte Mitarbeiter, welche ihre theoretischen Kenntnisse in zahlreichen technischen Projekten anwenden konnten. Durch die unterschiedlichen Erfahrungen in Kundenprojekten im Telekom- und IT-Bereich sind effectas Berater zudem wertvolle Projektmitarbeiter.

Projectoffice

Entlastung von administrativen Projektaufgaben

Das Project Office unterstützt die Projektleitung bei der Administration und Organisation des Projekts und kann die Leitung von Teilprojekten übernehmen. Es entlastet die Projektleitung von administrativen Aufgaben und kümmert sich um die Projektdokumentation.

effectas stellt erfahrene Projekt Office Mitarbeiter und Tools zur Verfügung, damit sich die Projektleitung ganz auf die Erreichung der Projektziele fokussieren kann und von den administrativen Aufgaben entlastet wird.

Strategie as a Service

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess für Strategieentwicklung

Die Strategie zu entwickeln ist das Eine, diese umzusetzen und die Wirkung zu überprüfen das Andere. Im sich ständig wiederholenden PDCA Zyklus nach W. E. Deming ist Plan, also die Strategieentwicklung, nur der erste Schritt. Es folgen Do, das Umsetzen – Check, Überprüfen der Wirksamkeit – und Act, das Ableiten von Massnahmen aufgrund der gewonnen Erkenntnisse um positive Entwicklungen festzuhalten (Standardisierung). Aufbauend darauf folgt der nächste Zyklus beginnend mit Plan.

Bei Strategie as a Service begleitet effectas Unternehmen durch diese Zyklen und hilf PDCA für Strategieentwicklung und Umsetzung als Prozess einzuführen. Dieser Service führt zu einer höheren Standardisierung und damit verbunden Effizienzgewinnen und der Möglichkeit zur Skalierung. Er liefert den Führungsverantwortlichen einen besseren Überblick über die Geschäftstätigkeit und ein höheres Bewusstsein für den Markt und den Einfluss von unterschiedlichen Stellgrössen auf das Unternehmen. Kunden von effectas profitieren hierbei von dem Marktwissen und der Methodenkompetenz der effectas Berater.